Best of Vienna: Küchentraining

Stadtleben | aus FALTER 17/01 vom 25.04.2001

Die Traumfrau kommt zum "Dinner for two". Und da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, will Mann etwas Besonderes auf den Tisch zaubern. Das Ausprobieren neuer Rezepte mittels Kochbuch endet aber immer mit Eierspeise, denn während der nächste Schritt nachgelesen wird, brennen die zuvor gewissenhaft abgewogenen Zutaten schon an. Rettung verspricht da das "Überlebenstraining in der Küche". Alleinerzieher Rudolf Preslicka vermittelt in einer Drei-Stunden-Einheit die Grundkenntnisse des Kochens. Zumindest Frau Mama kann Mann nach Absolvieren des Grundkurses dann mit Schinkenfleckerln und Palatschinken beeindrucken. Apropos Mama: Sollte diese ihre hausfräulichen Pflichten abtreten wollen, stellt sich Rudolf als "Rudi" auch mit dem sechs- bis zehnjährigen Nachwuchs in die Küche.

VHS Hietzing, 13., Hofwieseng. 48, Tel. 804 55 24.

"Best of Vienna", Vol. 2/00 ist um öS 45,- im guten Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige