Media-Mix

Medien | aus FALTER 19/01 vom 09.05.2001

Scanner Die schwedische Firma C Technologies hat zwei Scan-Stifte vorgestellt, die Texte einlesen können. Die mobilen Stifte wiegen nur 80 Gramm und sind mit einer Texterkennung ausgestattet. Die Spitze des C-Pen wird über den lesenden Text geführt, als würde man ihn mit einem Textmarker hervorheben. Der gescannte Text wird über ein Display angezeigt und kann wortweise übersetzt werden. Die Daten können später auf den PC übertragen werden.

MP3 Philips wird im Herbst einen MP3-Player auf den Markt bringen, der kleine Acht-Zentimeter-CDs lesen kann. Der "eXpanium 401" hat 220 Gramm und passt in jede Hemdtasche. Je nach CD-Rohling können zwischen 180 und 230 Megabyte MP3s gespeichert werden. Dies entspricht bei herkömmlicher Kompressionsrate (128 Kilobit/Sekunde) rund vier Stunden Musik. Das Gerät hat einen 100-Sekunden-Shock-Puffer, um auch bei Stössen nicht auszusetzen. Das Gerät soll für rund 3.500 Schilling erhältlich sein.

Identities on Chips. Dem antiquierten


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige