Almost Famous

Wiener Festwochen. Vor 50 Jahren wurden in Wien zum ersten Mal Festwochen veranstaltet. Vor 31 Jahren wurde im Zwanzgerhaus ein Stück namens "Stoned Vienna" uraufgeführt. Ein sehr subjektiver Rückblick.

Kultur | Armin Thurnher | aus FALTER 19/01 vom 09.05.2001

Ich lege die Aufzeichnungen beiseite, die Kopien von Artikeln, die Manuskripte der Eröffnungsreden. Ich ignoriere die Theaterkritiken, verschmähe die Archive, lasse die verstaubten Mappen geschlossen. Sofort sind die Bilder da. Der Vorplatz des Zwanzgerhauses. Schwarze Männer in olivfarbenen Overalls stehen dort, Fliegerkappen auf dem Kopf, merkwürdige Brillen vor den Augen, blasen Saxophon und spielen Bass, ein Free-Jazz-Ensemble aus Chicago. Rundum Langhaarige, mehr oder weniger. Kein älterer Mensch in Sicht. Allein das gab einer Wiener Veranstaltung damals ein besonderes Flair.

Revolte lag noch immer in der Luft, 1968 zitterte nach, die Leute der Mühl-Kommune waren vor Ort, Theaterkollektive aus Amerika brachten mit Rockmusik und mit Körpertheater die Wiener durcheinander. Die Hiesigen taten zwar, was sie konnten, aber sie wirkten gegen die Importe ein bisschen bieder. Ich darf das sagen, denn ich war selber einer von ihnen. Mit dem Dramatiker Heinz R. Unger, der zum Unterschied


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige