Gut/Böse/Jenseits

Kultur | aus FALTER 20/01 vom 16.05.2001

Gut Estland. Der gern mit seinen Nachbarn verwechselte Balten-Staat ist voll europareif: Tanel Padar und Dave Benton bewiesen beim Eurovisions-Songcontest, dass global einsatzfähiger Retro-Sound auch made in Estonia sein kann, und sangen Dänemark auf Platz zwei.

Böse Rote Nasen. Letzte Woche setzte "Format" den 100.000 wichtigsten Österreichern des Kabarettisten-Duos Haipl/Scheuba rote Nasen auf, diese Woche zieht "profil" nach: Fünf Kabarettisten äußern sich zur Lage der Nation - und bekommen eine rote Nase verpasst.

Jenseits Norbert Leser. Er galt vor Jahrzehnten als SPÖ-Intellektueller. Seitdem stößt seine Kritik an der SPÖ nur auf eingeschlafene Füße. Nun widmete die "Presse" Lesers Trauer um den Verlust der Ehrenloge beim Parteitag und über den ausgebliebenen Antrittsbesuch Gusenbauers breiten Raum.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige