In Kürze

Kultur | aus FALTER 20/01 vom 16.05.2001

Jüdische Kulturwochen Mit einem Open-Air-Konzert am Karmelitermarkt werden am 20.5., 19 Uhr, die diesjährigen Jüdischen Kulturwochen eröffnet: Bei freiem Eintritt spielen Christof Kurzmann, Burkhard Stangl, Otto Lechner, Karl Ritter und Melissa Coleman. Am 23.5. (Treffpunkt ESRA, Tempelgasse 5, 19 Uhr) unternehmen die Theaterwissenschaftler Brigitte Dalinger und Werner Hanak eine Führung durch den "Broadway Praterstraße" - eine theaterarchäologische Expedition zu jüdischen Theatern der Zwanzigerjahre, die längst geschlossen beziehungsweise durch Supermärkte ersetzt wurden. Am 5.6., 19.30 Uhr, gibts in der Nationalbibliothek "Jewish Spirituals" mit Timna Brauer, Elias Meiri und Oberkantor Shmuel Barzilai; abgeschlossen werden die Kulturwochen am 10.6. ab 14 Uhr mit einem großen Straßenfest am Judenplatz.

Information: Tel. 535!04!31.

Ruth Klüger "Muss sich jede Generation aufs Neue mit der Vergangenheit auseinander setzen?", lautet die - eher rhetorische - Frage, die

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige