Best of Vienna: Farbenwally

Stadtleben | aus FALTER 20/01 vom 16.05.2001

Wenn ein Fachgeschäft Farbenwally heißt, erwartet man eher eine kompetente ältere Dame hinter der Budel als junge Menschen, die aussehen, als kämen sie frisch von der Love Parade. Vor acht Jahren hat Thomas Wally die altehrwürdige Farbenhandlung in der Kaiserstraße erworben ("Gekauft, nicht übernommen!") und mit seiner Schwester Claudia und einem jungen Team frischen Wind hineingebracht. Tatsächlich könnte sich hinter der cool-grauen Fassade auch ein Technocafe oder ein DJ-Plattenladen verbergen - doch statt Beats gibt es Farben in allen Formen. Und da die Bewohner von Neubau eher jünger sind und gerne in Altbauwohnungen leben, passten die Wallys ihr Sortiment den Kundenwünschen an: Sie konzentrieren sich jetzt auf Parkettbodensanierung und Künstlerfarben.

7., Kaiserstr. 47, Tel. 526 49 18, Mo-Fr 8.30-18, Sa 8.30-17 Uhr.

"Best of Vienna", Vol. 2/00, ist um öS 45,- im guten Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige