Wienzeug

Politik | aus FALTER 21/01 vom 23.05.2001

EU-Osterweiterungsdebatte Politische Information muss nicht immer aus banalen Werbespots, moderiert von Horst Friedrich Mayer, bestehen. Das Informationsbüro des Europäischen Parlaments für Österreich hat zum Thema EU-Osterweiterung jedenfalls eine kontroversielle Diskussionsrunde zusammengestellt. Am Podium in der Diplomatischen Akademie Wien werden kommenden Montag Ex-Vizekanzler Erhard Busek, Erweiterungsbeauftragter der Bundesregierung, Klaus Hänsch, ehemaliger Präsident und nunmehriges "einfaches" Mitglied des Europäischen Parlaments, Herbert Tumpel, Präsident der österreichischen Arbeiterkammer, und Lorenz Fritz, Generalsekretär der Industriellenvereinigung, verbal die Klingen kreuzen. Im Anschluss findet ein kleines Buffet statt.

28. Mai, 18.30 Uhr, Diplomatische Akademie Wien, 4., Favoritenstraße 15a. Anmeldung per Fax, Post oder E-Mail an: Europäisches Parlament, Informationsbüro für Österreich, 1., Kärntner Ring 5-7. Fax 513 25 15, E-Mail: epwien@ europarl.eu.int

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige