Fernsehen

Medien | Julia Ortner | aus FALTER 22/01 vom 30.05.2001

Manche Menschen haben Träume, die ihnen sogar RTL 2 erfüllen kann. "Ich möchte wieder meinen Schniddel sehen", erklärte ein ziemlich bebauchter Kandidat von "Big Diet", der neuen RTL-2-Reality-Soap, seine Teilnahme am öffentlichen Abspeckwettkampf: Sechs Männer und sechs Frauen, alle wohlbeleibt, lassen sich 105 Tage lang in eine "Wellnessfarm" genannte Fitnesskammer sperren, werden beim Abnehmen gefilmt, der Gewinner erhält seine verlorenen Kilos in Gold aufgewogen. Dicke Menschen im Pool, am Laufband, beim Massieren: "Big Diet" will natürlich keinen Übergewichtigen vorführen oder sich an körperlichen Unzulänglichkeiten delektieren - nein, im Gegenteil: Aufklärung und Wellness-Gedanken möchte das engagierte Team rund um Ex-Talkstar Margarethe Schreinemakers in die Wohnzimmer bringen: eine aufgepeppte Version von "Leichter Leben". "Bei uns wird niemand nackt gezeigt", beruhigte Schreinemakers die Kandidaten. Dafür müssen sie ihre Bäuche schön in die Kamera halten und sich einmal pro Woche live wiegen lassen, Geraune und Lachen im Publikum inklusive.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige