In Kürze

Kultur | aus FALTER 22/01 vom 30.05.2001

Schauspielhaus räumt Bevor das "alte" Schauspielhaus endgültig seine Pforten schließt, wird der Fundus verscherbelt. Im Hof des Theaters findet von 6. bis 10.6. ein Theaterflohmarkt statt, bei dem Requisiten (öS 10,-), Kostüme (öS 20,-) und "Raritäten" (ab öS 100,-) feilgeboten werden. Everything must go!

Schauspielhaus, 9., Porzellangasse 19, geöffnet von 15 bis 18 Uhr, am Wochenende ab 12 Uhr.

Künstlersozialversicherung Die Österreichische Gesellschaft für Kulturpolitik lädt zur Diskussion um die umstrittene Künstlersozialversicherung. Es debattieren Franz Leo Popp, provisorischer Geschäftsführer des Künstlersozialversicherungsfonds, Juliane Alton von der IG Freie Theaterarbeit, Zuzana Brejcha vom Dachverband der österreichischen Filmschaffenden, Gerhard Ruiss von der IG Autoren und die Exministerin Hilde Hawlicek.

Am 6.6., 19 Uhr, in der BAWAG, Hochholzerhof, 1., Seitzergasse 2-4.

Grünes Kulturprogramm Die Grünen präsentieren und diskutieren ihr neues

Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige