Pride-Fieber

Umfrage. Der Falter hat sich in der Wiener Lesben- und Schwulen-Community umgehört, wer an Europride teilnehmen wird, wieso man teilnehmen sollte und was Europride verändern wird.

Stadtleben | aus FALTER 22/01 vom 30.05.2001

Eva Prinz, Geschäftsführerin Frauencafe ... und sie werden heulen wie die Hunde der Liebe, weil sie nicht mehr wissen werden, ob Lesben Frauen, Frauen Lesben oder Lesben überall wie du und du und ich auch eine sind.

Günter Tolar, Liberty Life Ja, ich werde teilnehmen. Weil man in der Öffentlichkeit nicht genug zeigen kann, wie viele wir sind. Die Fröhlichkeit des Umzuges gibt auch Gelegenheit zu zeigen, dass wir trotz des Regierungs-parteien-Gegenwindes unser Leben leben. Wenn man uns das Recht nicht gibt, dann nehmen wir es uns. Jeder kompetente Schritt in die Öffentlichkeit ist gleichzeitig ein Schritt nach vorne - in Richtung Verständnis, Akzeptanz, Diskriminierungsabbau und schließlich Gleichberechtigung.

Kaiserin SI.SI, Künstlerin Nachdem ich schon vier Jahre mit eigenem Wagen als Enfant terrible mein Paradenunwesen treibe, denke ich, dass ich es auch heuer darauf ankommen lasse. 60.000 sind begeistert, besonders bei meinen unzähligen Stelldicheins auf dem berüchtigten


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige