Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 22/01 vom 30.05.2001

Schöner als ein runder Geburtstag ist nur ein fast runder Geburtstag. Die Alphaville-Videothek wurde vier und ließ sich deshalb in der Meierei gebührend feiern. Damit es nicht allzu einfach wurde, ließen sich die Alphaville-Leute einen filmbezogenen Themenschwerpunkt einfallen. Motto: Best of Both Worlds. In der einen Welt sorgten dann auch Bauchklang, Patrick Pulsinger, die Waxolusionists und Vienna Bassment für Stimmung, die andere bespielten Cassy, Electric Indigo, Elin, Christopher Just und Ravissa, auch die aufwendigen Visuals setzten sich mit dem Thema auseinander. Was eigentlich gemeint war? Analog vs. digital. Hängt auch irgendwie mit DVD und VHS zusammen. Aber eigentlich war es einfach nur eine ziemlich gute Geburtstagsparty. Bei dem Line-up stellt sich nur die Frage: Wie wird erst die Fünf-Jahres-Feier?

Im La Boule im achten Bezirk geriet der Champions-League-Abend letzten Mittwoch zum Showdown zwischen den Fans. Im Angesicht zweier Großbildleinwände trat eine kleine,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige