Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 23/01 vom 06.06.2001

Sex: Wie geht das? (1) Lektion eins: Das erste Mal ist immer am schwersten. Ich meine jetzt nicht das allererste Mal (das ist Kinderkram), sondern ganz allgemein die erste Nacht mit einer neuen Frau. Nicht einfach! Je nach Vorgeschichte hat man Stunden, Tage oder gar Wochen nur darauf gewartet, aber wenn es dann endlich so weit ist, empfinde ich komischerweise nicht nur Euphorie, sondern auch leise Panik: Die Stunde der Wahrheit ist nah. Werde ich ihr gefallen? Wird sie mir gefallen? Das Einzige, was hilft, ist die Erfahrung: Das erste Mal ist immer irgendwie toll, auch wenn es meistens gar nicht so toll ist. Und: Wenn Frauen auch nur halbwegs in dich verliebt sind, kriegst du mindestens noch eine zweite Chance. (Nächste Woche: Ausziehen, aber richtig.) W.K.

Fussball: Das Nichts Im Kurier wurde vorige Woche die Forderung aufgestellt, dass alle Tore, die "aus dem Nichts" gefallen sind, eigentlich annulliert werden müssten. Ein sehr bedenkenswerter Vorschlag: Aus nichts wird nichts.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige