Best of Vienna: Radrouten

Stadtleben | aus FALTER 23/01 vom 06.06.2001

Wer das Fahrrad in der Großstadt weniger als Verkehrsmittel denn als Freizeit- und Erholungsgerät verwenden will, tut gut daran, sich ein wenig über Radrouten und Ausflugsziele in der Umgebung Wiens zu informieren. Schließlich ist die Donauinsel auch rasch abgefahren. Und im Prater hat man irgendwann einmal jeden kleinen Weg hinter sich. In den Wiener Hausbergen sollte man in etwa wissen, wohin man will und wie man dorthin kommt - sonst können als kleine Spazierfahrten geplante Familienausflüge rasch in Tränen und Verzweiflung enden: Man steht dann nämlich im tiefen Wald. Dies zu vermeiden helfen nicht nur zahlreiche im einschlägigen Radhandel erhältliche Karten, sondern auch eine sehr praktische Homepage: www.mtbwienerwald.at. Sie bietet in allen Längen und Leistungsstufen nette Touren im Umland an.

"Best of Vienna" Vol. 1/01 ist um öS 49,- im Falter Bookshop (www.falter.at), Tel. 536 60/28, Fax. 536 60/35 oder im guten Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige