Media-Mix

Medien | aus FALTER 25/01 vom 20.06.2001

ATV aus dem Orbit. Ab Juli überträgt der Privatsender ATV seine Fernsehsignale via Satelliten der Telekom Austria. Wien - Orbit - Grammat-Neusiedl. Die Funktion der Broadcast-Lösung: Die Telekom Austria erhält von ATV das fertige, verschlüsselte Fernsehprogramm. Dieses wird via Sende-Erdefunkstelle zu einem Eutelsat-Satelliten weitergeleitet und von diesem an die Signaleinspeisepunkte der über ganz Österreich verstreuten, lokalen Kabelnetzbetreiber gesendet. Von dort wird das Signal terrestrisch über Kabel an die Haushalte verteilt. Rund eine Million Haushalte in ganz Österreich können so mit dem ATV-Programm versorgt werden.

Vormals Rolling Stones, Wien 2. Während sich schön langsam einige wenige - kostenpflichtige - Musikportale im Internet etablieren und dort mit der Musik-Industrie gemeinsame Sache machen, hat auch ein Wirt in der Leopoldstadt den Kampf gegen das Urheberrecht ad acta gelegt und Mick Jagger seinen Seelenfrieden bewahren lassen. Das unter "Rolling Stone" firmierende


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige