In Kürze

Kultur | aus FALTER 25/01 vom 20.06.2001

Werkstatt 2001 Französisch-österreichische Freundschaft demonstriert das Elektronik-Festival "Werkstatt 2001. festival electronique a vienne". Vom Institut Francais de Vienne, Radio FG und dem mica veranstaltet, soll das Festival einen Überblick über die Szenen beider Länder vermitteln und gleichzeitig als künstlerisches Treffen funktionieren. Dafür wird aus der Gegend entlang der Währinger Straße - den Salons und dem Park des Palais Clam Gallas sowie dem WUK und der Grecht Werkstätte 53 - ein Pfad, auf dem Künstler und Publikum in Musiklabors, bei Klanginstallationen und Partys aufeinandertreffen. Gleichzeitig wird der 20. Jahrestag der Fete de la musique gefeiert.

Werkstatt 2001. festival electronique a vienne, von 21. bis 23.6. im Palais Clam Gallas (9., Währinger Straße 30), in der Grecht Werkstätte 53 (9., Währinger Straße 53) und im WUK (9., Währinger Straße 59). Eintritt frei. Information: Tel. 319!65!03-126.

Cultural Touch Die ökonomische Vereinigung gilt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige