Phettbergs Predigtdienst: Auch ich erging mich am 209er!

... In jenen Tagen sprach der Herr zu Elija: Salbe Elischa, den Sohn Schafats aus Abdel-Mehola zum Propheten an deiner Stelle! ... (Der war gerade am Pflügen, und:) Im Vorbeigehen warf Elija seinen Mantel über ihn. Sogleich verließ Elischa die Rinder ... 1 Kön 19, 16b.19-21, (1. Lesung am 13. Sonntag im Jahreskreis eines Lesejahres C)

Stadtleben | aus FALTER 26/01 vom 27.06.2001

Also: Ich bekenne: Auch ich habe gegen den Paragraphen 209 verstoßen, wie die Hosi, diezur Europride eine Kampagne in ihren Lambda Nachrichten gerade laufen hat. Bei mir war es im Prater, vorm Westportal des Messegeländes. Dort war ein "Dschungel" genanntes Stück vollendetster Wildnis. Ich war damals noch Angestellter der Erzdiözese und oft in dem Dschungel. Und viele waren dort, es wimmelte vor schreiendem Fleisch. Einer war sehr oft dort, ein überquellendes Jüngelchen, Marke Fußballfleisch. Er stand in Vollblüte wie Elischa am Acker. Er konnte noch nicht 18 sein, das halte ich für ausgeschlossen, aber er war seelisch deutlich muskulöser als ich. "Für dreihundert schnalz ich dich, dass du eine Woche nicht sitzen wirst können", begann er die Geschäftsanbahnung.

Also, wir, die wir aus Fleisch sind, wissen voneinander, stellen wir uns nicht blöder, als wir sind, Leute, wir sind blöd genug. Und darum wende ich mich auch kritisch an die Hosi, wiewohl ich sie sehr verehre, ihre


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige