Gut/Böse/Jenseits

Kultur | aus FALTER 27/01 vom 04.07.2001

Gut Gerhard Weis. Generalintendant des ORF ist derzeit nicht gerade der spaßigste Job des Landes. Aber der eher bedächtige GI entwickelt sich zum Kämpfer und lässt sich auch von Rotzlöffelpolitikern nicht unterkriegen: Nun kündigte er an, eventuell wieder kandidieren zu wollen.

Böse Elisabeth Gehrer. Zuerst führt die Regierung Studiengebühren ein, dann erklärt die Bildungsministerin in großen und gewiss nicht billigen Zeitungsannoncen, dass die Studienförderung ausgeweitet wird. Darfs ein bisschen weniger zynisch auch sein?

Jenseits Michael Jeannee. Achtung, Achtung: Hier spricht die Modepolizei! Ziehen Sie Ihr zweireihiges Jägerleinensakko aus, streifen Sie Ihre befransten Bommelmokassins ab, nehmen Sie die Hände von Peter Alexander und verschränken Sie sie hinter dem Kopf! Und gehen Sie endlich zum Friseur!!!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige