Auf allen Stühlen/Konfrontationen Nickelsdorf: HipHop, Elektronik, Freejazz, Dub

Kultur | aus FALTER 29/01 vom 18.07.2001

Zum insgesamt schon 22. Mal gehen heuer die Konfrontationen vom 20. bis zum 22. Juli über die Bühne der Jazzgalerie im burgenländischen Nickelsdorf. Auch wenn es Jazzgalerie heißt, können die Konfrontationen schon länger nicht mehr als Freejazz-Festival gelten. Selbst das mit der "improvisierten Musik" wird mittlerweile sanft in Zweifel gezogen. Von "contemporary (non)-??improvised music" kann man daher auch auf der Homepage der Konfrontationen lesen. Neben alten Bekannten wie dem Bassisten Barry Guy, der sowohl mit seinem Barry Guy New Orchestra als auch im Trio der formidablen Pianistin Marilyn Crispell spielen wird, dem Saxophonisten John Butcher (einmal im Trio und einmal Solo) oder der Sängerin Shelley Hirsch werden auch die dänischen Underground-Elektroniker Aeter mit der zwischen Björk und Tina Nordenstam angesiedelten Sängerin Gry Bagoien, die Minimal-Dub-Rocker Tipper Gore oder der US-HipHop-Act Dann Dälek zu hören sein. Hannes Löschel wird mit seinem Quartett am Eröffnungstag, dem 20. Juli zu hören sein.

20. bis 22.7., www.konfrontationen.at. Eintrittspreise: öS 480,- (Samstag), öS 440,- (Freitag und Sonntag) respektive öS 1100,- (Festivalpass).


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige