Weinwerter Preis 214: Wüstenfrucht, Vol. 2

Stadtleben | aus FALTER 29/01 vom 18.07.2001

Und wieder soll hier der Verwunderung Ausdruck verliehen werden, wiees dem Menschen mittels Technik gelingt, die Natur zu besiegen. Im konkreten Fall: Wie es den Leuten von Marques de Riscal in der Hochwüste der spanischen Rueda gelingt, dort knusprigen Sauvignon blanc herzustellen. Wie auch immer, die Typen aus der Rioja schaffen es, der Wein duftet verführerisch nach reifen Marillen und Stachelbeeren, am Gaumen kommen Zuckermelonen-Töne rüber, die Säure ist mild und bekömmlich. Die Steirer lehnen so etwas ab, der Rest des Landes erfreut sich daran beim Grillen von Gemüse und Sardinen.

Preis: öS 139,- Wertung: 4/5 sehr gut Marques de Riscal Sauvignon Blanc 2000, bei Faktorei, 6., Nelkeng. 1, Tel. 585 64 52.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige