Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 29/01 vom 18.07.2001

Die künstlerische Creme de la Creme hatte sich am Ballhausplatz versammelt, um mit vereinten Kräften darauf aufmerksam zu machen, dass das schwarz-blaue Österreich für manche seiner Bewohner nicht so normal ist, wie es die Regierung gerne hätte. Anlass war die hundertste von Cafe- Siebenstern-Chefin El Awadalla organisierte Widerstandslesung. Zur Feier des Jubiläums lasen nicht nur Marlene Streeruwitz, Hubsi Kramar, Richard Weihs und viele andere, auch IG-Autoren-Chef Gerhard Ruiss beteiligte sich mit Gedichten und spielte so begeistert alte Schlager auf der Gitarre, dass man - wären nicht rundherum Massen an Polizisten gestanden - das Gefühl gehabt hätte, man wäre beim Festival der Schlagermusik und nicht des Widerstands.

Die Gelse war anderweitig beschäftigt, das Wetter beständig und das Publikum zu Tausenden im Augarten erschienen: Nach der Zwangspause letztes Jahr dürften Ralph und Judith Wieser, Kinomacher unter Sternen, heuer wieder Masel haben. Dass zum Glück freilich

  368 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige