Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 29/01 vom 18.07.2001

Die künstlerische Creme de la Creme hatte sich am Ballhausplatz versammelt, um mit vereinten Kräften darauf aufmerksam zu machen, dass das schwarz-blaue Österreich für manche seiner Bewohner nicht so normal ist, wie es die Regierung gerne hätte. Anlass war die hundertste von Cafe- Siebenstern-Chefin El Awadalla organisierte Widerstandslesung. Zur Feier des Jubiläums lasen nicht nur Marlene Streeruwitz, Hubsi Kramar, Richard Weihs und viele andere, auch IG-Autoren-Chef Gerhard Ruiss beteiligte sich mit Gedichten und spielte so begeistert alte Schlager auf der Gitarre, dass man - wären nicht rundherum Massen an Polizisten gestanden - das Gefühl gehabt hätte, man wäre beim Festival der Schlagermusik und nicht des Widerstands.

Die Gelse war anderweitig beschäftigt, das Wetter beständig und das Publikum zu Tausenden im Augarten erschienen: Nach der Zwangspause letztes Jahr dürften Ralph und Judith Wieser, Kinomacher unter Sternen, heuer wieder Masel haben. Dass zum Glück freilich

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige