Neue Platten

Kultur | aus FALTER 30/01 vom 25.07.2001

Pop Rapoon: Messianicghosts Klanggalerie / www.klanggalerie.com Ein kleines, feines, aber vergleichsweise unbekanntes Wiener Label ist die von Walter Robotka betriebene Klanggalerie. Dabei veröffentlichten hier schon so bekannte Ambient/Elektronik-Produzenten wie Francisco Lopez oder Muslimgauze, und die CDs und Singles (ja, so was gibts noch!) sind allesamt sehr liebevoll gestaltet. Die aktuelle Chance zur Entdeckung des Labels kommt in Form des Albums "Messianicghosts" von Robin Storey, dem Gründer der legendären Industrial-Formation Zoviet*France. Als Rapoon produziert er schwebenden, sakral klingenden Ambient ohne Störgeräusche. Die erste Hälfte der CD ist dabei völlig beatlos, während Storey später mit einigen unpeinlichen Ethno-Beats auffährt, die keine Langeweile aufkommen lassen. Ein hörerfreundliches Album, zu dem sich bestens in den Tag gleiten lässt.

Sebastian Fasthuber Joe Strummer & The Mescaleros: Global A Go-Go Hellcat/Edel Joe Strummer


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige