Ohren auf! Glatt & Verkehrt

Kultur | Klaus Taschwer | aus FALTER 30/01 vom 25.07.2001

Nach der argentinischen Tango-Nacht vom Vorjahr eröffnet das global/lokale Festival Glatt & Verkehrt (siehe S. 58) in Krems heuer mit einer noite portuguesa. Am 2.8. werden neben dem Chor Ganhoes de Castro Verde erstmals Madredeus in Österreich zu hören sein, das weit über die lusitanischen Grenzen hinaus bekannte Ensemble rund um die Ausnahmesängerin Teresa Salguieros. In Portugal kultisch verehrt, hat das Quintett einen unverwechselbaren Stil entwickelt, der auch auf seiner neuen CD "Movimiento" (EMI) exemplarisch nachzuhören ist. Madredeus berücken durch eine hoch sentimentale Mischung aus Fado, Minimal Music, Chanson und Gitarren-Kammermusik, überstrahlt vom außerirdischen Sopran Salguieros. Hartherzigere Zeitgenossen mögen das als picksüßen Kitsch abtun - und irren fürchterlich.

Zwei weitere Höhepunkte stehen am 4.8. auf dem Programm: das Duo Dhafer Youssef und Wolfgang Muthspiel, sowie Les Primitifs du Futur, featuring die lebende Comic-Legende Robert Crumb. Youssefs


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige