Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 33/01 vom 15.08.2001

Sex: Warum? (2)

Warum finden Männer Frauen so toll? These zwei: Weil sie Brüste haben. Keine Frage: Da ist was dran - mal mehr, mal weniger. "Wenn ich einen weiblichen Busen sehe, werde ich wahnsinnig", soll Hermann Hesse gesagt haben. Man mag über Hesses Werk denken, wie man will - aber da hat er Recht. Für mich zum Beispiel kommt Homosexualität schon deshalb nicht infrage, weil mein Leben ohne Brüste sinnlos wäre. Für uns Heteros sind Form und Substanz der weiblichen Brust so faszinierend, dass wir ständig damit spielen wollen; die Frauen lassen uns meist mit einer unwiderstehlichen Mischung aus Mitleid, Erstaunen und Lust gewähren. Auch dafür lieben wir sie. (Nächste Woche: der Hintern.) W. K.

Fussball: Armer FAK

Man hats dieser Tage wirklich nicht leicht als Rapidanhänger. Zuerst wird einem beim Derby der Zutritt zur Tribüne verwehrt, weil die Ultras schon wieder protestieren und erst zehn Minuten nach Spielbeginn ihre Plätze einnehmen wollen. Dann hat Rapid, wie zu befürchten,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige