Percy lebt hier nicht mehr

Stadtleben | JULIA ORTNER | aus FALTER 33/01 vom 15.08.2001

HUNDEGESETZ. Kampfhundealarm in Hietzing: Nachdem ein Rottweiler Terrier Percy totgebissen hat, fordern Bürger und VP-Politiker die Umsetzung des Wiener Hundegesetzes. Das liegt vorerst auf Eis. 

Percy war klein, freundlich und ein Terrier. Der Rottweiler-Rüde war groß, aggressiv und mochte keine Terrier. Er hat Percy einfach totgebissen, als der die Rottweiler-Hündin beschnüffelt hat. Mitten auf der Hietzinger Hummelgasse, vor den Augen von Percys Besitzerin. Sie hatte noch versucht, den Cairn-Terrier zu beschützen und wurde dafür selbst vom Rottweiler gebissen. Ganz Hietzing ist empört über den tragischen Zwischenfall. Obwohl es nur eine Hundeattacke von vielen ist: So genannte Kampfhunde beißen regelmäßig zu. Nur diesmal hat gerade einer durchgedreht, als die Diskussion um das noch immer ausstehende Wiener Hundegesetz wieder ausgebrochen ist.

  Totalverbote für gefährliche Rassen, Beißkorbpflicht, Hundeführerschein, drakonische Strafen: Der ehemalige Umwelt-Stadtrat


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige