Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 34/01 vom 22.08.2001

Sex: Warum? (3)

Warum finden Männer Frauen so unwiderstehlich? These drei: weil sie so süße Hintern haben. Auf den ersten Blick ist der Unterschied zwischen männlichem und weiblichem Po deutlich geringer als bei den primären Geschlechtsmerkmalen; trotzdem sieht man den allermeisten Hintern sofort an, wes Geschlechtes Kind sie sind. Frauenpopos haben erstens keine Haare und neigen zweitens auf oft entzückende Weise dazu, Fett anzusetzen. Außerdem haben weibliche Hintern etwas Entwaffnendes an sich. Als ich einmal die Kehrseite einer Liebhaberin lobte, erwiderte diese empört, sie habe doch einen "Pflaumenarsch". Ich sah, dass sie Recht hatte. Aber ich liebte ihn trotzdem. (Nächste Woche: der Duft der Frauen.) W. K.

Fussball: Divine Eric

Der Holländer Eric Regtop, Mittelfeldregisseur bei Schwarz-Weiß Bregenz, ist einer der besten Kicker der Liga. Umso überraschender, dass Regtop am Samstag gegen Salzburg nicht aufgestellt war. Erst nach der Pause wurde er eingewechselt und brachte


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige