Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 35/01 vom 29.08.2001

Sex Warum? (4)

Warum können wir den Frauen nicht widerstehen? These vier: Weil sie so gut riechen. Der Duft der Frauen ist eine betörende Mischung aus süßem Körpergeruch und künstlichen Essenzen, wobei Natur und Parfum verwirrenderweise bis zur Ununterscheidbarkeit ineinander übergehen: Als ich einmal eine Frau, die ich beinahe schon vergessen hatte, nach Jahren wieder roch, zog mich ihr Duft sofort wieder in seinen Bann. "Immer noch Calvin Klein!", säuselte ich hingerissen - worauf sie zu meiner großen Überraschung beteuerte, schon vor längerer Zeit das Parfum gewechselt zu haben. Es war also tatsächlich ihr Geruch, dem ich verfallen war. Wie schön! (Nächste Woche: Lippen.) W. K.

Fussball Bye, Andy!

Vorige Woche hat Andy Heraf, tragende Stütze der großen Rapidmannschaft von 1995/96, still und leise seine Karriere beendet. Der knapp 34-jährige Mittelfeldspieler (Typ: Motor) war zuletzt beim FC Kärnten engagiert, wo er aber nie so recht Fuß fassen konnte. Im Standard gibt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige