Geschichte wird gemacht

Stadtleben | WOLFGANG KRALICEK | aus FALTER 36/01 vom 05.09.2001

FUSSBALL. Nach mehr als neun Jahren findet das "kleine Wiener Derby" wieder statt: Der Wiener Sportclub trifft auf die Vienna - in der Regionalliga. 

Als die beiden Wiener Traditionsvereine Sportclub und Vienna zum letzten Mal aufeinander trafen, war Franz Vranitzky noch Bundeskanzler, Gerd Bacher noch ORF-Generalintendant und Hans Krankl noch Rapid-Trainer: Das Spiel fand im Rahmen der so genannten "Mittleren Play-off" am 24. Mai 1992 im wildromantischen Vienna-Stadion auf der Hohen Warte (dem zweitschönsten Fußballplatz Wiens) statt und endete 0:0.

  Kommenden Sonntag ist es endlich wieder so weit: Auf dem engen Sportclub-Platz in Dornbach (dem schönsten Fußballplatz Wiens) kommt es zum "kleinen Wiener Derby", und wer sich in dieser Stadt für Fußball interessiert, sollte sich das nicht entgehen lassen. Erstens treffen zwei junge, ehrgeizige Mannschaften aufeinander, zweitens sind die Fans beider Klubs entweder nostalgische Sonderlinge oder sympathische Exzentriker, und drittens


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige