Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 36/01 vom 05.09.2001

Am Donnerstag wurde das Einkaufszentrum neben den Gasometern eröffnet. 4000 Menschen tummelten sich in dem schönen Kino-Komplex von Rüdiger Lainer, der wie eine Mischung aus einem New Yorker Club und einer 50fach vergrößerten Kix-Bar aussieht.Unter den zahlreich vertretenen Sozialdemokraten: Bürgermeister Michael Häupl, SPÖ-Chef Alfred Gusenbauer, Wohnbaustadtrat Werner Faymann, Frauenstadträtin Renate Brauner, Frauensekretärin Martina Ludwig, Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny. Der ältere Herr auf dem Foto links, Hans Dichand, ist kein bekennender Sozialdemokrat und auch kein offizielles Mitglied der Stadtregierung, trotzdem dankten ihm alle für die tatkräftige Unterstützung. Soll heißen: Die Krone hat das Projekt nicht verhindert, sondern sogar publizistisch unterstützt. Was keineswegs selbstverständlich ist.

Auch wenn alle Vorzeichen die besten waren, es hat einfach nicht sein sollen: Kurt Ostbahn spielt genau zum 25-Jahre-Jubiläum in der Arena und die Arenauten

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige