WELT IM ZITAT

Kultur | aus FALTER 39/01 vom 26.09.2001

Das Musical zum Tagesgeschehen

"Kundalina - Sparkling All Stars" ist eine österreichisch-internationale Produktion (England-Finnland-Indien-Austria). Die Geschichte ist zeitlos und gleichzeitig sehr passend zum aktuellen Tagesgeschehen (USA). Es geht um Liebe und Macht. Die Lieder sind sehr friedlich und schwungvoll.

Presseaussendung zur genannten Produktion.

Verharren in kontingenter Verkettung

Deleuze & Guattari geht es um die Welt jener sinnlichen Mannigfaltigkeiten, die nicht von Begriffen her deduziert werden können und in der Unabschließbarkeit kontingenter Verkettungen verharren.

Aus der Verlagsvorschau des Passagen Verlags.

Ins Hirngekröse gebohrt

Und so wächst aus dem höchst subjektiven, von Alltagsanekdoten durchzogenen Vorstellungs- und Sprachuniversum eine sprachanalytisch kritische Bespiegelung von Bewusstseinswirklichkeit und Realität (...). Schmatz' weit aufgefächerte Sprache wedelt uns nicht vor der Nase herum, wie es der Hund mit dem Schweif tut, sondern bohrt sich tief in unser Hirngekröse.

Wer mit wem wedelt, das Standard-Album bringt es ans Licht.

Ziemlich ausgewiesen

Albert Rohan geht mit Jahresende als Generalsekretär des Außenamtes in Pension. Der Diplomat gilt als einer der ausgewiesensten Kenner der Entwicklungen auf dem Balkan.

In Sachen Qualitätsjournalismus am allerausgewiesensten: Die Presse.

Emotionsjongleure

Er und die regelrecht schwerelos spielende Entdeckung Audrey Tautou jonglieren die Glückshormone ihres Publikums wie in einer Zirkusnummer.

Rudolf John über "Die fabelhafte Welt der Amelie".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige