Best of Vienna: Glück-Scooter

Stadtleben | aus FALTER 40/01 vom 03.10.2001

Es gibt eine ganze Menge Motorrad- und Autohändler in Wien. Aber kaum einer hat mit Blechspielzeug und Weihnachtsschmuck angefangen, um dann bei Puch-G-Klonen und indischen Nachbauten von Rollern zu enden. Außerdem wird einem als Kunde in der Regel auch nicht die Welt dermaßen umfassend erklärt wie von Walter Kargler in einem Hinterhof auf der Landstraßer Hauptstraße. Kargler hat sich auf eigenartige Produkte spezialisiert. Da sind zum einen die in Indien gefertigten Nachbauten der klassischen Vespa-Sprint aus dem Jahr 1967. Und zum anderen weitere Nach-, Wieder- und Sonstwiebauten von historischen Motorrädern: chinesische, russische und indische Modelle. Autos hat Walter Kargler auch in seinem Repertoire. Natürlich sind auch das Lizenz- oder Wiederbauten.

3., Landstraßer Hauptstr. 36, Tel. 710 88 10, Mo-Fr 9-18, Sa 10-13 Uhr.

"Best of Vienna", Vol. 1/01, ist um öS 49,-/E 3,56 im "Falter"-Bookshop (www.falter.at), Tel. 536 60-28, oder im Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige