Weinwerter Preis 226: Meinl Wein

Stadtleben | aus FALTER 41/01 vom 10.10.2001

Meinl am Graben präsentierte kürzlich anlässlich der Eröffnung seiner neuen Weinbar Weine und Schnäpse, die man sich von arrivierten Erzeugern machen lässt und dann mit hübschen Designer-Etiketten beklebt. Englische Warenhäuser wie Harrods machen das schon ewig, auch Peck in Mailand und Dallmayer/München verstehen sich darauf. Der Zweigelt von Meinl ist beachtenswert, weil er erstens vom Süßwein-Guru Alois Kracher stammt und zweitens sagenhaft gut ist: totaler Weichsel-Duft, am Gaumen kommen dann Marzipannoten, lebhaft, intensiv, 13,5 PS, konzentriert, einfach toll. Gibt nur wenige Weine auf der Welt, die um diesen Preis so viel können.

Preis: öS 119,- Wertung: 5/5 = super!

Zweigelt 2000, bei Meinl am Graben, Graben 19/Naglerg., Tel. 532 33 34-46.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige