Online zur neuen Wohnung

Wiener Wohnen bietet ein neues Onlieservice

Extra | aus FALTER 43/01 vom 24.10.2001

Wien gehört zu den lebenswertesten Städten der Welt - vorausgesetzt, man gewöhnt sich an das Raunzen der Wiener. Davon abgesehen bietet Wien seit neuestem ein Wohnraumbeschaffungssystem, das für eine Großstadtmetropole einmalig ist. Unter www.wohnservice-wien.at kann man beispielsweise ein umfangreiches Angebot von geförderten Miet- und Genossenschaftswohnungen, geförderten Eigentumswohnungen, wieder vermietbaren Genossenschaftswohnungen, sanierten Altbauwohnungen und Gemeindewohnungen sowie detaillierte Informationen dazu finden.

In Wien gibt es über 220.000 Gemeindewohnungen und 150.000 geförderte Genossenschaftswohnungen. Allein im vorigen Jahr wurden 6.000 neue geförderte Wohnungen gebaut. Durch die Einführung der allgemeinen Wohnbeihilfe sollen im Sinne einer sozialen Gerechtigkeit auch jene Mieter finanziell unterstützt werden, die nicht in geförderten Wohnungen leben. Diese Unterstützung soll Inländern, aber auch Ausländern, die sich seit mindestens fünf Jahren legal


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige