Zoo: Menschen der Woche

Stadtleben | aus FALTER 43/01 vom 24.10.2001

"Das ist mein schönster Geburtstag", meinte Hans Gratzer und fügte hinzu: "Alle anderen habe ich vergessen." Der Theatermann ohne Theater (aber mit Theaterarbeit) feierte seinen 60. Geburtstag in Susanne Widls Café Korb. Viele Weggefährten (Michou Friesz, Erich Schleyer und Markus Hering) und andere Lebensmenschen waren in den Kunst-Kegelkeller gekommen, um zu gratulieren, eine Megatorte anzuschneiden und zu verspeisen. Aber wieso hat eigentlich niemand gesungen?

Noch ein Geburtstag, auch im Keller: Die Sozialeinrichtung für Obdachlose "Gruft" wurde 15. Und das wurde im Kreise von Betroffenen, Mitarbeitern und Freunden der Gruft ebendort gefeiert. Die Schauspieler Adi Hirschal und Wolfgang Böck sowie Caritas-Chef Michael Landau waren gekommen, um Leiter Carl Gölles zu gratulieren. Noch besser ist Spenden. Hier zum Beispiel: 02835495, Die Erste, Kennwort "Gruft".

Wer ist schuld, dass wir das MuQua haben? Helmut Zilk. Wiens Altbürgermeister eröffnete die aktuelle Kunsthallenausstellung


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige