Weinwerter Preis 229: Chassagne/Leitha

Stadtleben | aus FALTER 44/01 vom 31.10.2001

Die Region Carnuntum war in den letzten Jahren der Boom-Bereich der heimischen Weinzene, was in erster Linie auf die gut gedeihenden Jungwinzer und ihre unglaublich saftig-dichten Rotweine zurückzuführen ist. Aber auch die Weißen bringens, etwa der Chardonnay von Heurigenwirt Gerhard Seidl aus Bruck an der Leitha: Der Wein springt einem duftmäßig quasi ins Gesicht, erinnert an Nüsse und getrocknete Äpfel, süß und fruchtig und enorm konzentriert kommt er dann auf der Zunge, mit feiner Säure und großer Klasse. Nicht holzüberlagert, 13,5 PS, toller Stoff, erinnert an große Chardonnays aus Frankreich, multipel einsetzbar.

Preis: öS 80,-/e 5,81 Wertung: 4/5 sehr gut

Chardonnay 2000, Gerhard Seidl, Fischamender Str. 53, 2460 Bruck/Leitha, Tel. 02162/623 49.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige