Schoko-Understatement

CHRISTOPHER WURMDOBLER | Stadtleben | aus FALTER 44/01 vom 31.10.2001

SHOP. Wird Schokolade der neue Genusstrend? Ein neues Geschäft bringt feinste Schokoladen aus aller Welt nach Wien.

Wenn es hier erst einmal eingewohnt ist, dann wird es nicht mehr nach neuer Möblierung und Farbe riechen, sondern nach Schokolade. Guter Schokolade. Gemeinsam mit seiner Frau hat Werner Meisinger im Palais Ferstel ein Schokoladengeschäft eröffnet: Das "Xocolat" bringt im sachlich-kühlen Ambiente eines Kontors mit feinstem Konfekt, Likören und den besten Tafelschokoladen aus aller Welt einen neuen Geschmack nach Wien. Und eine Sache, die sehr nach neuestem Genusstrend schmeckt: "Ich vermute, dass nach Wein, Whisky und Zigarren als nächstes das Gebiet Schokolade atmosphärisch erschlossen wird." Werner Meisinger muss es wissen, schließlich beschäftigt er sich seit fast zwanzig Jahren als Journalist und Autor mit dem Themengebiet Essen und Trinken. Und entsprechend groß ist auch sein Wissen in Sachen Schokolade und feine Süßwaren. "Das klingt so überzogen, wenn ich

Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige