SAUNA & SPA: Schön schwitzen

Stadtleben | aus FALTER 44/01 vom 31.10.2001

Zu den besten Badeanstalten der Stadt gehören ohne Frage das Stadthallenbad, das Amalienbad und das Jörgerbad. Hier wird nicht nur eingeweicht, sondern auch wirklich geschwommen. Darüber hinaus verfügen diese Bäder auch über realtiv schöne Sauna- und Wellnessbereiche, also über Möglichkeiten zum Relaxen nach dem Bahnenziehen. Vor allem in der Jugendstilumgebung des Amalienbades lässt es sich herrlich saunieren und den Rest des Winters vergessen. Allerdings: Wer in gemischten Gruppen schwitzen möchte, sollte vorher die Saunazeiten checken. Ganz gut im Heißen sitzen lässt es sich auch im Margaretenbad, einem privat geführten Spaßbad mit großer Wellness- und Spa-Abteilung. Hier wird immer gemischt geschwitzt. Buchstäblich cool ist die Eiskammer mit Minusgraden. Ein schönes neues Saunabad ist das Badehaus der Sargfabrik. Allerdings dürfen hier nur Mitglieder schwitzen. Doch zum Ausprobieren gibt es öffentliche Badetage. (Infos: www.sargfabrik.at).

Margaretenbad, 5., Strobachgasse 7-9, Tel. 587 08 44-13.

Amalienbad, 10., Reumannplatz 23, Tel. 607 47 47.

TANZ & CO.: Schön tanzen

Tanzen als Sport boomt. Gemeint sind jetzt nicht unbedingt Walzer, Chachacha und Wiegeschritt: Ganz im Trend liegen lateinamerikanische Tänze. Und die haben im Tanzstudio "Mamborama" ihr Zuhause gefunden: Hier geben Profitänzer Kurse in Sachen Salsa, Merengue, Mambo und Tango. Und wer vollkommen "loco" ist, studiert gleich eine eigene Choreographie ein, und präsentiert sie als Mitternachtseinlage auf einem der zahlreichen Latin-Feste, die regelmäßig in Wien stattfinden. Auch bei "Move On", Pionier im Bereich Tanzbewegungen, gibt es Latin-Kurse. Aber auch den ganzen Rest, von Afro bis klassisches Ballett. Und im Vorlesungsverzeichnis des Uni-Sport-Instituts findet sich ebenfalls ein ziemlich umfassendes Tanzprogramm.

Mamborama, 7., Breite Gasse 2., Tel. 524 55 58 (www.mamborama.at).

Move On, 7., Neubaugasse 12-14, Tel. 523 46 91 (www.moveon.at).


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige