DOLM DER WOCHE: Gerhard Draxler

Politik | aus FALTER 48/01 vom 28.11.2001

Geben wirs zu: Der Winter macht müde, Weihnachtsgeschenke möchten besorgt werden, und die Arbeitslust ist nicht gerade groß. Wie praktisch, wenn dann Politiker so freundlich sind und den Journalisten ihren Job erleichtern. Das dachte sich wohl auch der ORF-Landesintendant Gerhard Draxler. Und brachte - wie das Magazin Format berichtete - ein Video des Kärntner Landeshauptmannes, dass dieser selbst drehen ließ. Jörg Haider spricht - von seinem Sprecher interviewt - vor den Trümmern in New York über Kärntner Hilfe für New Yorker Waisenkinder. Der ORF strahlt die Bilder ohne Kommentar aus. Wie praktisch. Das Ganze habe zwar - wie Draxler selbst zugibt - eine "schiefe Optik". Macht nichts. Journalisten haben weniger Arbeit, Politiker kriegen keine lästigen Fragen von kranken Gehirnen mehr gestellt, und die Seher müssen sich nicht mehr durch peinliche Belangsendungen quälen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige