GUT/BÖSE/JENSEITS

Kultur | aus FALTER 48/01 vom 28.11.2001

GUT

Thomas SEIFERT. Der "News"-Reporter und ehemalige "Falter"-Redakteur verströmte als "Voice of Kabul" burschikosen Charme und fand im Al-Qa'ida-Hauptquartier auch noch Osamas Terrorpläne. Jetzt bitte noch Saddam unschädlich machen und das Blatt wechseln, danke!

BÖSE

James BUTLER. Der amerikanische Supermittelgewichtler schlug seinen Gegner k.o., was so weit o.k. wäre, hätte er nicht bereits zuvor den Kampf verloren. Nach der Urteilsverkündung zertrümmerte er seinem Gegner den Kiefer. Und das bei einer Benefizveranstaltung!

JENSEITS

Die QUEEN. Kaum hat ihr Joanne K. Rowling den Rang als reichste Frau Großbritanniens abgelaufen, schon zuckt die Königin aus: In ihren Palästen und Shops will sie den Euro als Zahlungsmittel - entgegen der Empfehlung von Premier Blair - nicht anerkennen. Obs hilft, darf bezweifelt werden.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige