OHREN AUF! This is Hardcore

Kultur | SEBASTIAN FASTHUBER | aus FALTER 50/01 vom 12.12.2001

Sympathischer könnte eine Karriere nicht beginnen: Einst hatte Miss Kittin einen Freund, der sich als DJ verdingte. Offenbar war er kein Guter, denn eines Tages bemäkelte seine bessere Hälfte, dass die Kunst des Mixens zweier Platten ja wohl nicht seine Stärke sei. Dann solle sie es doch selber mal probieren, erwiderte der Untalentierte. Das war 1994. Der Rest ist Geschichte: Den Typen kennt heute kein Mensch mehr, die im schweizerischen Genf ansässige Französin Miss Kittin hat sich schnell zu einem der DJ-Superstars der Techno-Szene entwickelt.

In letzter Zeit jettet sie aber nicht nur als DJ um den Globus, sondern ist auch in den Gesangskabinen der Studios dieser Welt ein äußerst gern gesehener Gast. Kein Wunder, haben Vocals doch nach und nach in Techno und House Einzug gefunden; prägnante Stimmen aber musste man bislang erfolglos suchen. Kittin ist die Ausnahme: Zwar kann bei ihren Vorträgen nicht wirklich von Gesang die Rede sein; eher handelt es sich um kleine Sprechstücke.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige