TIER DER WOCHE: Keine Angst

Stadtleben | PETER IWANIEWICZ | aus FALTER 50/01 vom 12.12.2001

Ja, Weihnachten ist eine schwierige Zeit. Nein, Sie sind nicht die einzige Person, die darunter leidet. Außerdem steht Ihnen ho. Kolumne auch in diesen schweren Stunden bei der Entsorgung Ihrer Sorgen mit stetem Rat zur Seite: Problem Nummer eins: Werde ich die Umstellung auf den Euro schaffen? Tun Sie sich nicht selber Leid, anderen geht es viel schlimmer. Zum Beispiel Jonas, ein Afrikanischer Elefant im Zoo von Lissabon, verdient sich seit Jahren sein Futter in der Dienstleistungsbranche. Geben ihm die Besucher ein Geldstück, dann läutet er mit seinem Rüssel eine Glocke. Da die meisten Touristen aber versuchten, dem Elefanten ein wertloses Stück Metall anzudrehen, wurde Jonas darauf trainiert, Münzen erst ab dem Wert von zwanzig Escudos zu erkennen und nur diese für eine Bimmelei zu akzeptieren. Jetzt muss der Elefant umlernen und sich auf die neuen Euromünzen einstellen.

Kleine Abschweifung: Bei einem Festzug im Jahr 1888 paradierten auch Elefanten durch München. Ein Feuerwerk


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige