JAZZ

Kultur | aus FALTER 51/01 vom 19.12.2001

Jarrett/Peacock/DeJohnette: Inside Out

ECM/Lotus

Keith Jarrett erfindet das Klavier neu und musiziert mit dem besteingespielten Trio der Welt wie nie zuvor!

Bill Frisell: Blues Dream

Nonesuch/Warner

Gottesfürchtige Gitarren aus dem Milden Westen, unterstützt von betörenden Bläsern. God Bless You!

Simon Nabatov Trio: Sneak Preview

hatOLOGY / harmonia mundi

Ein fulminantes Klaviertrio, das sich mit Rasanz, Eleganz und Intelligenz durch die Jazztradition spielt.

Louis Sclavis 4: L'affrontement des ...

ECM / Lotus

Jazz zwischen Kammermusik, freier Improvisation und Folklore: knackig, klug, klar und voller Überraschungen.

Wolfgang Puschnig: Chants

Quinton/edel

Sax und Stimme an Vibes, Flötenchor und sehr coolen Grooves ergeben überaus eingängiges Album.

Max Nagl Ensemble: Ramasuri

hatOLOGY / harmonia mundi

Die zehnköpfige Band beweist, dass Swing & Schmäh, Schabernack & Schönheit doch zusammengehen.

Don Byron: You Are #6

Blue Note / EMI

Musik für Hirn und Hintern zum Hören und Abhotten: die Geburtsstunde des Latin-Chamber-Groove.

R. Bakken / W. Muthspiel: Daily Mirror

material records / edel

Jazz? Folk? Egal. Norwegen (voc) und Österreich (g) beweisen, dass Crossover nicht peinlich sein muss.

John Zorn: The Gift

Tzadik

Atmosphärisch aufgeladene Musik zwischen Verbot und Verlockung trifft auf schwerelose Relaxtheit. Cool!

R. Barry / F. Anderson: Duets 2001

Thrill Jockey / Trost

Zwei gesetzte Herren, ein Saxophon und ein Schlagzeug. Mehr brauchts nicht. Gelassenheit mit Power!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige