TIER DER WOCHE: Halt die Quappe


PETER IWANIEWICZ
Stadtleben | aus FALTER 02/02 vom 09.01.2002

Was wird 2002 außer nicht eingehaltenen Vorsätzen auf Sie zukommen? Je nachdem, welcher Glaubensgemeinschaft Sie angehören, werden Sie in einem Jahr des Drachens (chinesisch), des Pferdes (tibetisch), des Mars (astrologisch) oder der Berge (touristisch) leben. Kleine Tierfreunde wie unsereiner haben eine noch größere Auswahl: Der Deutsche Naturschutzbund veröffentlicht jährlich eine Liste zur "Natur des Jahres", die in den letzten Jahren geradezu inflationär angeschwollen ist.

1971 wurde von dieser Organisation erstmalig ein "Vogel des Jahres" gekürt, um in Zeiten der zunehmenden Naturzerstörung breiten Bevölkerungsschichten die Bedrohtheit einer bestimmten Art bekannt zu machen. Diese Idee wurde auch für andere ökologische Bereiche aufgegriffen, so dass man inzwischen unter zwölf Tieren und Pflanzen eines Jahres gustieren kann. Das ist natürlich eine feine Sache, denn wer hat bisher schon den "Fisch des Jahres 2002", die Quappe, erwähnt? Nur Sportangler, die den gelb-olivgrün

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige