GUT/BÖSE/JENSEITS

Kultur | aus FALTER 03/02 vom 16.01.2002

GUT

Hannes TRINKL. Erst unlängst beim Training bewältigte "Haune" die Strecke hauptsächlich auf dem Gesicht - und sah dementsprechend wild aus. In Wengen feierte er ein triumphales Comeback und wurde nur vom zwideren Steff Eberharter geschlagen.

BÖSE

Prinz HARRY. Papa und Oma werden eher "not amused" gewesen sein, nachdem öffentlich bekannt geworden war, dass der 17-Jährige dem Alkohol und der Knuspertüte freudig zugesprochen und junge Mädchen auf sein Schloss geladen hatte. Jetzt muss er auf Entzug.

JENSEITS

Niki LAUDA. Ähnlich erfolglos wie zuletzt mit seiner Fluglinie war der Exrennfahrer nun auch als Testpilot: Der JaguarTeamchef fuhr drei Runden, von denen er eine ohne Dreher bewältigte. Der Mann sollte sich in Zukunft von Fortbewegungsmitteln aller Art fernhalten.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige