DOLM DER WOCHE: P. Westenthaler

Politik | aus FALTER 05/02 vom 30.01.2002

Stunk, Trunk, Hump Dump. Jetzt, wo Wiens FPÖ-Chef Hilmar Kabas angekündigt hat, bei den nächsten Gemeinderatswahlen nicht mehr zu kandidieren - Parteichef, darauf legt er per Gegendarstellung (siehe "Bild der Woche") wert, will er weiter sein - sucht die Wiener FPÖ nach würdigen Nachfolgern. Das Simmeringer Urgestein Peter Westenthaler bringt sich nun ins Spiel. Der Wiener FPÖ-Riege zeigt er nun, dass er es mit Humpidumpi durchaus aufnehmen kann. Vergangene Woche, so berichtete der ORF-Redakteursrat, meldete sich Westenthaler beim ORF und meinte, dass er nicht in die Sendung "Betrifft" komme, wenn diese von Moderator Johannes Fischer geleitet werde. Die Redakteure wollten die Sendung ohne ihn durchführen. Westenthaler drohte: "Dann gibts ordentlichen Stunk!" Westenthaler leugnet nun wie ein echter Hump. Er habe gesagt: "Dann kommt die Trunk" (SPÖ-Politikerin). Klingt alles ziemlich plump.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige