GESUND ODER UNGESUND? Nur in Maßen

Stadtleben | aus FALTER 05/02 vom 30.01.2002

Ist ein Besuch im Solarium gesund oder nicht? Sicher ist: Die UV-Strahlung von Solarien ist nicht gesünder als natürliche UV-Strahlung. Selbst wenn energiereiche Anteile der UV-Strahlung in Solarien ausgefiltert werden, verbleibt ein gewisses Strahlenrisiko. Moderne Solarien setzen vor allem die weniger sonnenbrandwirksame UVA-Strahlung ein; diese bräunt aber auch weniger. Deshalb muss sie in hoher Dosierung eingesetzt werden, um eine Bräunung hervorzurufen. Die UVA-Strahlung dringt auch in tiefere Hautschichten ein als andere Bereiche der ultravioletten Strahlung: Deshalb nimmt das Risiko von chronischen Hautschäden zu. Dazu gehören vorzeitiges Altern der Haut, Licht-Überempfindlichkeitsreaktionen oder Hautkrebs.

  Abseits von medizinischen Anwendungen ist auch gegen gelegentliche rein kosmetische Solariumsbesuche grundsätzlich nichts einzuwenden, vor unvernünftiger Bestrahlung warnen Ärzte allerdings. Nach einer Empfehlung der deutschen Strahlenschutzkommission vom April 1990 soll die Zahl der Sonnenbäder etwa 50 pro Jahr nicht überschreiten - Sonne und Solarium zusammengezählt. Grundsätzlich sollten folgende Hinweise beachtet werden:

  Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sowie Menschen mit besonders empfindlicher Haut (Hauttyp I) sind besonders gefährdet. Sie sollten keine Bräunungsgeräte benutzen.

  Studios bevorzugen, in denen fachkundiges Personal berät. Die benutzten Bestrahlungsgeräte sollten mit deutlich lesbaren Schutzhinweisen gekennzeichnet sein. Die sonnenbrandwirksame Bestrahlungsstärke und Höchst-Bestrahlungsdauern für die einzelnen Hauttypen sollten ebenfalls angegeben sein.

  Sonnenwiesen und Solarien in öffentlichen Hallenbädern meiden, es sei denn, fachkundiges Personal berät und kann über die Höchstbestrahlungsdauer informieren.

  Falls Medikamente eingenommen werden, den Hausarzt über Nebenwirkungen, die aus der Bestrahlung im Solarium folgen können, befragen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige