Der mit den Händen spricht

GERHARD STÖGER | Kultur | aus FALTER 07/02 vom 13.02.2002

MUSIK. Mit 26 Jahren zählt David Schuller alias Cutex bereits zu den Veteranen der österreichischen HipHop-Szene, die er mit der "reinen Lehre" versorgt. 

An ihrer (Un-)Ordnung sollst du sie erkennen: Während Plattensammler ihre Vinyl-Schätze alphabetisch und nach Stilen geordnet in staubsicheren Regalen verwahren, herrscht bei Discjockeys meist ein für Außenstehende völlig undurchschaubares Chaos. Und mitunter verlieren die Besitzer selbst den Überblick. David Schuller, der unter dem Pseudonym Cutex zu den dienstältesten und renommiertesten HipHop-DJs des Landes zählt, fühlt sich zwischen den Plattenstapeln in seiner kleinen Alsergrunder Altbauwohnung zwar sichtlich wohl; wo genau welche Scheibe zu finden ist, weiß er allerdings ebenso wenig, wie er die exakte Anzahl seiner tönenden Besitztümer kennt: "Gute Frage. Ich denke, so um die 4000 werden es schon sein."

  Der gebürtige Mistelbacher lebt seit rund zehn Jahren in Wien, und beinahe ebenso lange ist sein Name in der

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige