GLOBALISIERUNGSALPHABET

Politik | N.H. | aus FALTER 08/02 vom 20.02.2002

Worum gehts eigentlich?

FTAA (Free Trade Agreement of the Americans) - gesamtamerikanisches

Freihandelsabkommen nach Art des NAFTA.

G 7/G 8 bezeichnet das Treffen der sieben (wirtschaftlich) beziehungsweise acht (politisch) wichtigsten Industriestaaten: USA, Japan, Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, Kanada plus Russland.

IWF (International Monetary Fonds) - Internationaler Währungsfonds - wurde 1945 gegründet, um eine Neuordnung und Stabilisierung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen auf der Basis fester Wechselkurse institutionell abzusichern. Der IWF wurde zu einem wichtigen Steuerungsinstrument der internationalen Währungs- und Finanzpolitik und ist seit den Achtzigerjahren einer der Hauptakteure des internationalen Schuldenmanagements. Der IWF wird kritisiert, weil er Entwicklungsländer als Bedingung für Kredite zu bestimmten Wirtschaftsreformen (so genannten Strukturanpassungsprogrammen) zwingt.

NAFTA (North Atlantic Free Trade Agreement) - Freihandelsabkommen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige