"Mehr Zivilcourage, bitte!"

Medien | aus FALTER 08/02 vom 20.02.2002

gespräch Die erste Frau an der größten Medienorgel des Landes zieht in spannenden Zeiten die Register: ein neues ORF-Gesetz, eine schwierige Wirtschaftslage, eine seiltänzerische Regierungskoalition. Bleibt die Frage: Wer ist Monika Lindner? Armin Thurnher

Monika Lindner wurde im Dezember mit den Stimmen der FPÖ- und ÖVP-nahen Stiftungsräte zur ersten Generaldirektorin des ORF gewählt. Die bisherige Intendantin des ORF-Landesstudios Niederösterreich schlug anschließend mit taktischem Geschick eine Führungsriege vor, mit der die Regierungskoalition, aber auch die SPÖ nicht unzufrieden waren. Der Falter sprach mit der 1944 in Innsbruck geborenen promovierten Theaterwissenschaftlerin nicht über Personalfragen, sondern über ihren politischen Hintergrund und ihre Auffassung des Jobs.

Sie mag Niederösterreich, Oberhauser und Zivilcourage: ORF-Chefin Monika Lindner im Gespräch · Media-Mix · Presseschau/Fernsehen

Falter: Frau Lindner, was ist für Sie "öffentlich-rechtlich"?

Lindner:

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige