Media-mix

Medien | aus FALTER 09/02 vom 27.02.2002

GPRS. Die Mobilkom Austria bietet demnächst ihren Kunden die mobile Internetanbindung GPRS auch über Landesgrenzen hinweg an. Für alle Kunden soll bis Ende Mai kostenloses Roaming möglich sein. Beim Ausbau der Roaming-Möglichkeiten wird vor allem den Nachbarländern oberste Priorität zugewiesen. Sowohl netz- als auch verrechnungstechnisch sei einiges an Aufwand nötig. Das Unternehmen hat derzeit 35.000 GPRS-Kunden.

Logos brennen. Yamaha hat eine Technik entwickelt, die es ermöglicht, die Datenseite von beschreibbaren CDs mit Texten, Logos und Bildern zu versehen, freilich nur für den ungenutzten Bereich eines CD-Rohlings. Die Neuerung soll auf der kommenden Computermesse CeBIT vorgestellt werden.

Photoshop .Adobe hat in den USA eine neue Version seines bekannten Grafikprogramms Photoshop vorgestellt. Die Software soll in Europa im Mai in den Handel kommen und bietet eine Reihe neuer Features. "Healing Brush" soll Staub, Kratzer, Falten und andere Bildstörungen entfernen. Ein anderes Tool erlaubt die Definition von Pinseleffekten, ein Druckmanager komprimiert platzsparend mehrere Grafiken auf ein Blatt Papier. Photoshop 7.0 kostet etwa 1100 Euro.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige