Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 09/02 vom 27.02.2002

Sex: Verführung (2)

"Suche uns nicht in Verführung", zweite Lektion: Männer sagen nicht immer, was sie denken. Wenn sie eine Frau attraktiv finden, haben sie oft bereits Sex im Sinn, wenn sie sie noch keine fünf Minuten kennen. Aus taktischen Gründen verwenden sie allerdings eine Art Geheimsprache. Statt "ich will auf der Stelle deine Brüste küssen" zu japsen, fragen sie zum Beispiel scheinheilig: "Darf ich Ihnen noch ein Glas Wein holen?" Und dass ich auf die Frage "Gehen wir auf einen Kaffee?" noch nie eine Ohrfeige zur Antwort bekommen habe, beweist nur, wie naiv Frauen in mancher Hinsicht sein können. (Nächste Woche: Wie man sich auf ein Date vorbereitet.) W. K.

Fussball: Frieden?

In der Rabenhof-Reihe "Chmelar stiftet Frieden" saßen einander der Standard-Sportchef Johann Skocek und der Ex-Teamtormann Franz Wohlfahrt gegenüber. Vor schütterer Kulisse (Chmelar: "Immer noch mehr Zuschauer als bei der Admira!") wurde eine unsanfte Begegnung neu aufgerollt: Nach dem Türkei-Länderspiel


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige